19 August 2016

Unterwegs für den Shell Eco-marathon 2016

agap2 unterstützt die Teilnahme des Eco Motion Teams am Shell Eco-marathon Europe 2016.

SHELL ECO-MARATHON

Der Shell Eco-marathon ist ein in seiner Art einzigartiger Wettbewerb für Studierende mit dem Ziel, Fahrzeuge zu konstruieren, zu bauen und zu fahren, die hinsichtlich ihrer Energieeffizienz so leistungsstark wie möglich sein sollen. Seit der ersten Auflage in Frankreich im Jahr 1985 gingen schon Tausende von Studierenden an den Start, die sich voll Leidenschaft mit der Energieproblematik überall auf der Welt beschäftigen.

 

WARUM SICH AGAP2 ENGAGIERT

Bei diesem Wettbewerb, einer echten Plattform für Nachwuchswissenschaftler, werden die Studierenden aufgefordert, ihre Kenntnisse für die Konstruktion und den Bau von möglichst energieeffizienten Fahrzeugen praktisch anzuwenden und damit gegen andere anzutreten. 2016 nimmt die ESSTIN, die technische Hochschule in Nancy, zum 17. Mal in Folge am Shell Eco-marathon Europe teil. Die Vorbereitung und Teilnahme an diesem Wettbewerb stellen das im dritten oder vierten Studienjahr anstehende Industrieprojekt für die 23 Studierenden des Teams dar. Sie werden von 7 Tutoren aus dem Lehrkörper betreut und von 3 Technikern der ESSTIN unterstützt

 

MEHR DAZU

Der Shell Eco-marathon Europe 2016 fand zum ersten Mal in London, im Queen Elizabeth Olympic Park, statt. Die Challenge wurde zusammen mit dem Festival Make the Future abgehalten, einem 4-tägigen Event, das brillante Ideen und potenzielle Lösungen für die energetischen Herausforderungen der modernen Welt feiert.

Jedes Jahr findet der Wettbewerb noch an zwei anderen Orten in Asien und Nordamerika statt. 2016 waren die Austragungsorte des Shell Eco-marathon Manila auf den Philippinen und Detroit in den USA.

 

 

 

 

 

Die Leistung in 2015: 495,8 km/kWh auf der Strecke in Rotterdam!